Schiedsrichtergruppe Böblingen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Gruppenschulung am 6.4.2017

Vielen Dank an Max Riethmüller aus Tübingen für das interessante und informative Referat.




 

Neuerungen zur Saison 2016/17

Zu den Regeländerungen der Saison 2016/17 hat der wfv eine Übersicht und eine Präsentation erstellt.

Beide pdf's sind im Downloadbereich hinterlegt und können heruntergeladen werden.

Außerdem gibt es ein Formular für den Spielbericht bei einem Feldverweis auf Dauer (FaD).

Auch das ist im Downloadbereich abgelegt und kann heruntergeladen werden.

 

Denis Bisaki im Assistentenkader

Unser Landesliga-Schiedsrichter Denis Bisaki wird in der kommenden Saison im Assistentenkader der A- und B-Junioren-Bundesliga vertreten sein. Wir gratulieren Denis zu dieser Berufung!

 

Flashback – Futsal-Impressionen im Rückspiegel von Ralf Lalka

Es waren im vergangenen Winterhalbjahr wieder sehr viele interessante und in großen Teilen auch dramatische Futsal-Ereignisse zu erleben, die wir zwischenzeitlich mit unserer Erfahrung nahezu reibungslos gemeistert haben.


Großer Dank an alle Schiri-Kollegen die diesen tollen Sport so begeistert voranbringen – weiter soooooooo :)


Dass das Niveau stetig zunimmt konnte man deutlich erkennen, viele Mannschaften sind zwischenzeitlich im Futsal zuhause, auch hartnäckige Bedenkenträger verstummen zwischenzeitlich – es werden endlich die tollen Chancen dieser temporeichen Sportart gesehen.


Seriensieger Spanien hat am 13. Februar 2016 in brillanter Art und Weise in der mit mehr als 10.000 begeisterten Fan´s ausverkauften Arena in Belgrad mit 7:3 gegen Russland den EM-Titel geholt, der siebte Erfolg für die Profis aus der Welt-Futsal-Hochburg.


Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) gründet eine Futsal-Nationalmannschaft und setzt damit einen weiteren Baustein im Gesamtkonzept der Futsal-Entwicklung um und entspricht damit den Maßgaben, die auf dem DFB-Bundestag 2013 in Nürnberg im Masterplan Amateurfußball für die Jahre 2013 bis 2016 verabschiedet wurden.


Zwischenzeitlich sind die DFB-Sichtungslehrgänge beendet und ein deutsches Nationalteam geht im Herbst 2016 endlich auf seine erste „Entdeckungsreise“ EM-2017-Quali.


Ein interessanter, süddeutscher Ländervergleich fand ja am 20. Dezember 2015 in Untertürkheim statt, mein absolutes „Sahne-Spiel“ mit der 3:2 Entscheidung nach der Schlusssirene und 0:2 Rückstand war die Begegnung der Hessen gegen die Bayern.


Dieser Ländervergleich war ein echter Gradmesser für den DFB-Länderpokal in Duisburg vom 15. bis 17. Januar 2016 in Duisburg – hier war Marcel Lalka als einziger WFV-Futsal-Schiedsrichter im DFB-Bereich im Einsatz :)


Im Bereich des Süddeutschen Fußballverbandes wurde die Regionalliga Süd neu gegründet und ich hatte als SR2 beim 7:3 Sieg im Spitzenspiel des Ersten TSV Weilimdorf gegen den Zweiten FC Portus am 24. Oktober 2015 mit SR1 Marcel Lalka und SR3 Martin Adelsberger meine Regionalliga Premiere - Ein wirkliches Highlight und wertvolles Videomaterial für Lehrzwecke konnte hier ebenfalls gesammelt werden.


Einen zweiten RL-Einsatz gab es dann am 30. Januar 2016 beim 6:4 Sieg des ersten Regionalliga Süd-Meisters TSV Weilimdorf gegen Germania Ober-Roden mit Andreas-Grübel (SRG Nürtingen) und Andreas-Wieczorek (SRG Stuttgart). Der TSV Weilimdorf hatte es dann noch bis ins DFB-Halbfinale geschafft, man verlor unglücklich zuhause am 26. März 2016 gegen den FC Liria aus Berlin mit 3:4 und verpasste knapp den Einzug ins Finale.


Am 21. Februar 2016 fand das Qualifikationsspiel zum SFV-Futsal-Cup 2016 zwischen dem Württembergischen Vizemeister N.A.F.I. Stuttgart und dem bayerischen Vertreter SSV Jahn Regensburg statt, N.A.F.I. qualifizierte sich mit einem sicheren 8:3 Heimsieg für das Viertelfinale gegen Villalobos F.C. aus Karlsruhe und schaffte am 28. Febr. 2016 durch einen verdienten 9:4 Heimsieg doch noch die Qualifikation zum Final-Four-Turnier am 05. März in Pforzheim. Die Brothers Keeper als Württembergischer Futsal-Meister waren hierfür bereits direkt qualifiziert. Hier mussten beide WFV-Vertreter allerdings dem FC Portus als Turniersieger den Einzug ins DFB-Viertelfinale überlassen.


Auch auf Bezirksebene wurde fleißig Futsal gespielt und wir haben unseren guten Ruf im Verband mit tollen Spieleinsätzen z.B. beim B-Jun.-Masters in Ehningen oder auch auf Verbandsebene in der Pelada-WFV-Futsal-Liga bestätigt.




















Mal sehen, welche weiteren Futsal-Highlights in Zukunft noch auf mich (uns) warten :)

Ein Bericht von eurem „Neu-50-iger-und-2000-Spiele-Futsal Dachs“


Ralf Lalka